Kleine Elfen
ELFENVERZEICHNIS  
  Home
  Über die "kleinen Elfen"
  Urlaubsimpressionen Dänemark
  Unsere Hunde
  Ginger - Ehemals Pflegi, nun für immer bei uns!
  Regenbogenbrücke
  => Emmy
  => Jule mein Engel
  => Darf ich jetzt gehen?
  => Die Regenbogenbrücke
  => Gehen lassen
  => Abschied
  => Silvesterabend
  Photo-Kunst
  Windhundwiese Ulm-Ludwigsfeld Anfahrt,Termine
  Pflegestelle
  Unsere ehemaligen Pflegehunde
  Aktuelles - Archiv
  Das Leid der spanischen Hunde
  Geschichten
  Links
  Kontakt
  Impressum
Die überwiegende Anzahl der Fotografien, sowie ALLE schriftlichen Inhalte der Seiten sind mein persönliches Eigentum und unterliegen dem Copyright. Die Veröffentlichung und Verbreitung, auch auszugsweise, ohne mein schrifltiches Einverständnis, ist verboten.
Emmy

03.März 2010

Unsere Emmy hat sich auf ihre letzte Reise über den Regenbogen begeben.
Die erste Reise die sie ohne ihre über alles geliebte Familie antreten musste....
Schweren Herzens ließen wir sie ziehen.
Zu übermächtig waren ihre Schmerzen, zu groß das Leiden.

Leb wohl mein kleiner Engel, mein Sternchen, mein Schatten, mein *Himmelchen*. Wir vermissen dich unendlich hier.
Du fehlst uns so sehr und ich sehe dich überall....


Für unsere Emmy:




                                                                                                       Verfasser des Bild-Textes unbekannt




Gott sah sich in seinem herrlichen Garten um
und fand einen kleinen freien Platz.

Er überlegte, für wen dieser  besondere

Platz wohl bestimmt sein könnte.
Als er auf die Erde hinunter blickte

sah er dein müdes Gesicht.

Voller Sanftheit und Liebe

legte er seine Arme um dich
und hob dich hoch um auszuruhen.

Weißt du,

Gottes Garten muss von unendlicher Schönheit sein,
denn er nimmt nur das Beste.

 Gott wusste, dass du leidest,
er wusste, dass du Schmerzen hattest,
er wusste, dass du nie wieder gesund werden würdest.
Nicht in dieser Welt.

Er sah, dass die Strassen zu uneben,
die Berge zu schwierig zu erklimmen wurden.
Also schloss er deine müden Augen und flüsterte
"Frieden sei mit dir".

Es hat mein Herz gebrochen, dich zu verlieren,
aber du bist nicht alleine gegangen,
denn ein Teil von mir ist mit dir mitgegangen
an dem Tag, als Gott dich nach Hause gerufen hat.
                                                                                                                          
Verfasser unbekannt

 

Wir sind unendlich traurig.






zum Seitenanfang

 

ELFENZEIT  
   
Werbung  
 
 
Herzlich WILLKOMMEN bei  
  *** www.kleine-elfen.de.tl ***  
Ich danke jedem der 31598 Besucher (66798 Hits) für seinen Besuch!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=