Kleine Elfen
ELFENVERZEICHNIS  
  Home
  Über die "kleinen Elfen"
  Urlaubsimpressionen Dänemark
  Unsere Hunde
  Ginger - Ehemals Pflegi, nun für immer bei uns!
  Regenbogenbrücke
  Photo-Kunst
  Windhundwiese Ulm-Ludwigsfeld Anfahrt,Termine
  Pflegestelle
  Unsere ehemaligen Pflegehunde
  => Unser Pflegi Podenca IBERIA
  => Fotogalerie von IBERIA
  => Unser Pflegehund - Podenco ITO
  => Marquess
  => Marquess Tagebuch: 21.Sept. - 19.Okt. 07
  => Marquess Tagebuch: die Zweite
  => Marquess Tagebuch Jan. - 10.Juli 2008
  => Bildergalerie Marquess Sep.-Nov.2007
  => Bildergalerie Marquess Nov.-Dez. 2007
  => Bildergalerie Marquess Jan.- März 2008
  => Videos von Marquess
  => Bildergalerie unserer Pflegehunde
  Aktuelles - Archiv
  Das Leid der spanischen Hunde
  Geschichten
  Links
  Kontakt
  Impressum
Die überwiegende Anzahl der Fotografien, sowie ALLE schriftlichen Inhalte der Seiten sind mein persönliches Eigentum und unterliegen dem Copyright. Die Veröffentlichung und Verbreitung, auch auszugsweise, ohne mein schrifltiches Einverständnis, ist verboten.
Bildergalerie Marquess Sep.-Nov.2007


Auf dieser Seite möchte ich euch immer wieder mit aktuellen Bildchen unseres Pflegis Marquess eine kleine Freude machen. Es ist wunderschön  mit anzusehen, wie er sich entwickelt, wie selbstbewußt und freudig er in seine neue Welt schaut.An meiner Freude darüber möchte ich euch gerne teilhaben lassen.....

Vorsichtige erste Annäherungen    
Willkommen im neuen Leben                Kann ich dir vertrauen?
kleiner Mann!       

Wenn ich gerade träume, dann...
                                                                                 

möchte ich nie mehr aufwachen!


            

Ach ja, bevor ich´s wieder vergesse....
 
...was ich euch noch sagen wollte:

 
  Hier gibt es immer was Neues zu entdecken!


   
                         Ständig!


       Man muss nur genau wissen wo! 

 

              Und vor allem mit wem!

  
ist garnicht so einfach wenn man         Was ist das denn?
seinen Menschen überall mit 
hinschleppen muß!        
  
                
                     ...und vor allem ist es sehr ermüdend - gähn!


   Letzens waren wir in Ulm auf dem Windhundauslauf.....

    
   da waren mächtig viele Menschen, die ich noch garnicht kannte.

                            
also hab ich mir erstmal in aller Gelassenheit die ganze Geschichte von meiner sicheren Decke aus betrachtet



bevor ich losgezogen bin und


und eine bedeutende Entdeckung gemacht habe.

 
Hey Leute, kommt schnell her!            Hier gibt´s was Leckeres!


Und während ich mal hier und mal da unterwegs war....
 
hab ich auch viele neue Freunde kennengelernt!


    
   Aber irgendwann wurde ich auch müde...


          
                     ...furchtbar müde...


Ich war ja so erleichtert als wir endlich zu Hause waren und ich...

       
 ...mit Jule zusammen auf dem Sofa kuscheln und schlummern konnte.

Das war ein aufregender und ereignisreicher Tag
  
                        für mich!


            Schaut mal, das ist meine neue Familie
               und so gemütlich hab ich´s jetzt !
       



    
Hallo - hier bin ich wieder      ...mein Köpfchen vertrauensvoll und
    und schmiege...               sanft in Anja´s Hand  
                  


Mit Jule und Noelle spiele ich für mein Leben gern


aber Sonnenbaden find ich auch total schön! 


                         Ich bin ein ganz großer Kuschelbär
                    
                           ...sagt meine Pflegemami!


                        Und ausserdem findet sie.....
                
                
            ...dass ich wunderschöne Bernsteinaugen habe!

 
      das freut mich natürlich riesig und beschämt mich ein wenig. 


              
             Aber über mein Gesicht huscht ein sanftes lächeln, 
                         wenn ich drüber nachdenke

                                        Weil:
                 
                .....das hat vorher noch keiner zu mir gesagt!

Hier sind meine Mädels und ich als verdeckte Ermittler und in geheimer Mission unterwegs....
 
Naja, also eigentlich ist ja nur Emmys Fuß verdeckt und nicht wir... aber es hört sich so spannend an:o)                                 

Wir peilen gemeinsam die Lage und
haben....

...natürlich alles im Griff!


Ok, ich geb´s ja zu: so angestrengt beobachten macht ganz schön müde und....


 ...vor allem hungrig!!!!


Mensch Fraule, mach hinne, wir wollen futtern! Siehst du nicht, wie sehr wir armen Hunde leiden?

Und dann waren wir am Samstag,den 3.November......

..... mal wieder auf dem Auslauf in Ulm!


Das war für mich DIE Gelegenheit, nun endlich auch nach MEINEN Menschen Ausschau zu halten....

So viele dort oben haben schon eine eigene Familie gefunden und ich habe mir so sehr gewünscht, dass auch ein paar liebe Menschlein da sind, die mich ins Herz schließen könnten. 


Auf der Suche nach ihnen.....

Ich bin mal hierhin gelaufen und habe......


auch dort nach ihnen Aussschau gehalten......


Über die ganze Wiese bin ich glaufen, hin und her, kreuz und quer (und es ist eine sehr, sehr große Wiese!).


Ich habe jeden Blick, den sie mir geschenkt haben, verfolgt und mir jedes Menschlein angesehen.


Ich habe wirklich überall gesucht....


Und bei manchen Blicken war ich mir garnicht sicher, wie ich sie deuten sollte. Also habe ich diese Menschen besonders konzentriert und ganz intensiv angeschaut, damit mir keine Regung, kein Lächeln entgeht.

Doch trotz all meiner Bemühungen: Ich konnte sie nirgends entdecken.



Traurig habe ich die anderen gefragt: "Wisst ihr vielleicht, wo ich meine Menschen finden kann?"



Doch alle schüttelten nur ratlos den Kopf.



keiner von ihnen konnte mir sagen, wo meine neue Familie ist.....


.....das hat mich nachdenklich gemacht 



...und auch ein wenig traurig....
                                                                                                                                                            

Aber ich werde tapfer weiter nach ihnen suchen weil es nichts Schöneres auf der Welt gibt, als eine eigene Familie zu haben. 
Und wenn sie dann eines Tages vor mir steht....


....werde ich sie nie wieder aus meinen wunderschönen Bernsteinaugen lassen, damit ich sie nie mehr verliere!


Meine Pflegemama hat versucht, mich zu trösten. Sie meinte, ich solle noch ein wenig Geduld haben. Und dann sagte sie ganz leise zu mir: 
"Irgendwo dort draussen in der großen Welt wartet schon eine liebe Familie auf dich, kleines Männlein.
Diese Familie gibt es! Sie weiß nur noch nicht, dass du ihr Traumhund bist.Doch eines Tages werden sie es fühlen."
*seufz* Ich möchte ihr so gerne glauben. Und darum werde ich warten: Sehnsuchtsvoll hoffend, dass es diese eine, liebe Familie gibt, die einen kleinen Podenco wie mich in ihr Herz schließen kann.

Mehr Bilder

zum Seitenanfang

 

ELFENZEIT  
   
Werbung  
  "  
Herzlich WILLKOMMEN bei  
  *** www.kleine-elfen.de.tl ***  
Ich danke jedem der 31042 Besucher (64731 Hits) für seinen Besuch!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=